Top of the Rocks! :)

Hallo unsere Freunde :P

Heute ging es also hoch hinaus Wieder einmal begann der Tag mit einer kleinen Wanderung (Danke für die Entfernungen, da bleibt einem doch sogar noch ausreichend Zeit um den nach wie vor leicht vorhandenen Jetlag unterwegs auszuschlafnen ) durch die Straßen New Yorks und wieder sollte es zum Rockefeller Center gehen Natürlich waren wir zu früh da, wie sich das so gehört, nur um dann nicht ins Gebäude gelassen zu werden, da man maximal 5 Minuten vorher rein darf, es sei denn man braucht noch ein Ticket Das mit der Organisation funktioniert scheinbar doch nicht immer überall ganz reibungslos. Eine Warteschlange gab es zwar nicht, dafür war der Sidewalk trotzdem blockiert und der arme Wärter musste so ziemlich jede Sekunde irgendwelche Fragen beantworten (wieso darf man nicht rein, ab wann, warum nicht???...). Eigentlich ist die Person wirklich nicht zu beneiden... Einmal ins Gebäude geschafft, ging es erstmal ein paar Stufen hoch. Eingeteilt in verschiedene Schlangen, musste man dann eine Sicherheitskontrolle überstehen, bevor man in 34 Sekungen mit dem Fahrstuhl in den 67. Stock, der gleichzeitig das erste Dach des Gebäudes darstellt, hinaufbefördert wird. Habt ihr schon mal einen innenliegenden Fahrstuhl mit Glasdecke gesehen?!

Die Aussicht war mal wieder echt mega (zum Glück konnte man den Boden nicht sehen ). Man konnte auf drei Ebenen einmal 360° gucken! WOW, ein Hammer Ausblick und WOW ist der Central Park riesig!!! Sieht von oben doch noch mal ein ganzes stück größer aus als von unten Dimensionen sind halt in Amerika doch überall was anderes und obwohl die City doch recht verstückelt ist, durch die beiden Flüsse, konnte man erkennen, dass sie sich flächenmäßig doch auch ganz schön weit erstreckt. Mussten wir doch glatt an die Aussicht in Chicago denken

Nachdem dann ausreichend Fotos geschossen waren, sind wir noch zu Madame Tussauds gegangen. Ja auch heute war am Times Square wieder die Hölle los, aber trotzdem ist es da einfach cool :P
Erschreckt waren wir gleich mal wieder von der Schlange, schließlich war es nicht mehr ganz so früh und so einen Andrang haben wir bis dato nur beim Empire State Building Deck-Eingang gesehen. Glücklicherweise gab es für die Besitzer eines City-Passes eine seperate Schlange und dann ging das mit vllt. 10-20 Minuten doch recht zackig. Neben der Warteschlange war eines doch noch sehr auffällig, nämlich die Hitze im Gebäude (dachten eigentlich immer Wachs schmilzt ab einer gewissen Temperatur ).
Manche Figuren sahen tatsächlich sehr überzeugend aus und überraschend ist auch, wie klein die Leute doch teilweise sind. Im Kino oder im TV wirken die immer so groß Eine Wachsfigur braucht übrigens so zwischen 3-4 Monten, wobei 6 Wochen alleine für die ca. 10.000 echten Haare drauf gehen und kostet so ca. $220.000. Für die Herstellung werden ungefähr 375 Fotos geschossen und meistens auch Abdrücke, zum Beispiel von den Zähnen genommen. Selbst die Kleidung wird häufig gespendet und falls nicht, wird sie entsprechend der tatsächlichen Robe einer Person nachgemacht. Manche Figuren waren leider nicht so ganz überzegend. So zum Beispiel die Figur von Jennifer Lawrence als Katniss ("Tribute von Panem", Usher, Taylor Swift oder auch Elton John. Trotzdem hat sich der Besuch gelohnt und es war auch mal wieder ein Erlebnis zu sehen, wie viele Selfies gemacht werden und wie viel Geduld man mitbringen muss um dann doch selbst ein Foto machen zu können ohne dass jemand durchs Bild läuft

Was ganz WICHTIG ist zu erwähnen - wir haben eine neue Popout-Map Zum Glück gibt es auch hier tolle Buchläden

Morgen geht´s dann zur Lady Liberty und "ins" Wasser

Sonnge Grüße in die verschneite Heimat
HaMa

PS: auch heute gibt´s wieder neue Bilder :P
PPS: Auch die Amis haben ein Ampelmännchen, allerdings erfreut sich dieses nicht an einem farbigen Anstrich und vermisst zumindest hier in NYC ab und an mal einzelne Körperteile oder -regionen

28.12.14 04:18

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen